Vorschläge für Die SIM

Liebe Manager, es geht voran. Die Stadien und Vereinsumfeld wurden zurückgesetzt. Bei beiden wurden die Preise angepasst bzw. angehoben. Das Startkapital wurde auf 40.000.000 € festgelegt und gilt für alle Vereine. Weiterhin erstellen wir fleißig Spieler und passen die Marktwerte und Spielstärke nach und nach an. Weitere Infos folgen.
  • Hey Leute eigentlich wollten wir eine Umfrage starten .. haben uns aber gedacht warum solltet ihr nur unsere Vorschläge zur Auswahl haben. Also geben wir euch hier die Chance eure Vorschläge zu sammeln und gemeinsam darüber zu diskutieren. Außerdem suchen wir Verstärkung für das Team damit in Zukunft auch verstärkt an der SIM gearbeitet und Verbesserungen vorgenommen werden können dazu würden wir gerne einen Admin und 1-2 Moderatoren dazu holen. Wer interesse hat einfach hier melden und am besten dazu schreiben falls irgendwelche Kenntnisse vorhanden sind die weiter helfen können. :)

    So und jetzt seit ihr dran lasst uns gemeinsam Vorschläge sammeln .

    Seitdem 01.07.2019 beim RB Leipzig

    Timo Werner für immer UVK

    826-4b3fb7ce031a1c8c8b3d384be1ae646b-png

    ! Erfolge !

    SE1 Meisterschaft Gewonnen mit RB Leipzig

    SE1 DFB Pokal Gewonnen

    SE1 Viertelfinale Champions League Gekommen

    SE1 Manager Des Jahres Geworden 1.Bundesliga

  • Mein Vorschlag ist ganz einfach ich denke die mw der kleine und Mittel Teams sollten verbessert werden .... es ist einfach so das viele denken damit nichts erreichen zu können... was zwar nicht so ist ...wie man es bei Köln z.b gesehen hat... dennoch denke ich es ist angebracht da nach zu bessern wenn wir neue User gewinnen wollen :saint:

    Seitdem 01.07.2019 beim RB Leipzig

    Timo Werner für immer UVK

    826-4b3fb7ce031a1c8c8b3d384be1ae646b-png

    ! Erfolge !

    SE1 Meisterschaft Gewonnen mit RB Leipzig

    SE1 DFB Pokal Gewonnen

    SE1 Viertelfinale Champions League Gekommen

    SE1 Manager Des Jahres Geworden 1.Bundesliga

  • So ich fange mal an meine Punkte


    - Der Marktwert sollte dem Tm.de angepasst werden

    - Pos. sollten mehr Spiel raum haben zum beispiel RA sollte auch RM Spielen können da es die Spieler so ja auch machen

    - Finde das die Großen Team auch ihre zweite Mannschaft brauchen wo mann mal bei ein Engpass denn einen oder anderen Spieler in die 1 Mannschaft ziehen kann

    - der Html Code sollte im WS also mein Kader zu sehen sein um ein es zu vereinfachen das Team im Forum zu stellen.

    - höre Bestrafung bei nicht Abgabe der Aufstellung weder Geld für denn Gegner oder halt denn 3 Punkte Satz

    - des weitern sollten FS nicht an die Ko. oder Fit. berechnet werden.


    LG

    Halkin

  • Servus, würde gerne wie angesprochen euch im Team als admin unterstützen...


    "schlechtere Teams" sollten keine bessere MW erhalten ich denke zu Anfang wurden alle Spieler gleich behandelt und sollten somit nicht im Nachhinein verbessert werden.

  • zu 1. Wir sind keine Sim die sich nach dem RL-MW richtet. Und würden wir dies tun wäre die Lücke zwischen den Teams riesig. Sieh dir Mbappe mal als Beispiel an.


    zu 2. Meines Erachtens nach ist das möglich nur gibts da nen kleinen Nachteil für sie wenn es nicht ihre Hauptposition ist.

    zu 3. Ja eine Reserve Mannschaft kommt mit der Zeit sowieso. Also war eh geplant.


    zu 4. Da müsste ich mal schauen ob ich irgendwie eine bessere Kaderübersicht hinbekomme. Ansonsten Könnte man auch einen Screenshot machen und den posten.


    zu 5. Ja da kann man drüber nachdenken da eine andere Regelung bei NA’s einzuführen.


    zu 6. FS können durch diese Funktion allerdings dazu benutzt werden die Kondition der Spieler noch etwas aufzubauen. Aber schauen wir mal was die anderen dazu sagen.

  • Servus, würde gerne wie angesprochen euch im Team als admin unterstützen...


    "schlechtere Teams" sollten keine bessere MW erhalten ich denke zu Anfang wurden alle Spieler gleich behandelt und sollten somit nicht im Nachhinein verbessert werden.

    Hast du hilfreiche Kenntnisse die dich als Admin interessant machen? 😅 Oder meinst du eher als Mod? :)


    Wir hatten zu beginn je nach MW einen Faktor genommen durch den die Marktwerte dann gesenkt wurden somit hatten wir dann nicht direkt astronomische Marktwerte und die kleineren Teams waren etwas dichter an den anderen dran. Allerdings aufgrund das nur wenige Teams und auch meist nur Topteams vergeben sind wäre es hier evtl nicht verkehrt den kleineren Teams unter die Arme zu greifen damit der Abstand nicht zu groß wird. Aber wie es letzten Endes dann passiert werden wir noch sehen vllt hat hier ja jemand die Passende Idee dazu

  • Kenntnisse hab ich nicht aber aufm Kopf bin ich auch nicht gefallen... Wenn ich nicht als admin in Frage komme wurde ich natürlich auch so unterstützen.


    Ich denke wir sollten trotz meiner vorigen Meinung die sim so attraktiv wie möglich halten um neue User zu gewinnen

  • Meine grundsätzliche Meinung habe ich ja bereits in meiner "Kritik" geäussert. Wenn ich die Beiträge hier so durchlese, werde ich sogar ein Stück weit darin gestärkt, denn die meisten Punkte lassen sich eigentlich auf die 3 Grundprobleme dieser SIM zurückführen:


    - Das Stärkeproblem zwischen Gross und Klein gibt es in meinen Augen nur bedingt, viel mehr ist das Problem Manager gg. CPU zu erkennen. DENN, betrachtet man die Tabellen einfach mal, in dem man die Managergesteuerten Vereine ausklammert, zeigt es ja, dass die Spiele, welche keinen Manager beinhalten ziemlich bunt gemischt sind und der MW dort nicht so stark zum Tragen kommt. Z.b. wurde in Frankreich Dijon mit einem Gesamtmarktwert von 56 Mio EUR Tabellenfünfter, während Monaco mit einem MW von 220 Mio EUR als Tabellenletzter abgestiegen ist. In GER ist Leverkusen mit einem MW von 260 Mio nur knapp dem Abstieg entkommen, in Europa sind der PSV und Feyenoord auch dort unten gelandet. Solange also CPU-Vereine aufeinandertreffen funktioniert die Berechnung in meinen Augen, auch das Stärkeverhältnis garantiert keinen Spitzenplatz für diese Teams.

    Nun kommt dafür das grosse ABER: Sobald ein Verein von einem Manager gesteuert wird, scheint diese Berechnung/Stärkeverhältnis plötzlich nicht mehr zu passen. Hat man mal eine vernünftige Aufstellung gefunden, hat man gegen CPU-Vereine plötzlich fast schon gesicherte Punkte, teilweise mit viel zu hohen Ergebnissen. Das mag kurzfristig Spass machen aber auf lange Sicht langweilig werden. HIER muss angesetzt werden, dann ist der MW von Gross oder Klein wahrscheinlich auch nicht mehr das wirkliche Problem.


    - Man hat am Anfang einen fixen Punkt genommen und diesen als Datum für die Startmarktwerte genommen, deshalb ist es in meinen Augen jetzt auch ein Stück weit sinnlos, wenn man alles reseten würde und nochmal neu beginnt, wie manche forderten. Wenn man dies jetzt tut, kommt am Ende der nächsten Saison wieder eine Hand voll Leute, welche sich benachteiligt fühlen und die Diskussion geht wieder von vorne los. Man hatte einen Startpunkt und somit ist nun mal nach spätestens dem Ende der Hinrunde das Spiel von den Grundmarktwerten von tm.de abgekoppelt. Ab diesem Zeitpunkt ist nun mal ein Spiel anders als die Realität, das wäre nach einem Reset genau wieder dasselbe. Deshalb bin ich auch offen dagegen, einen Reset zu machen, weil er sonst im Grunde die letzten 2-3 Monate Arbeit, die manche Manager in dieses Spiel gesteckt haben, zunichte gemacht, was Diesen gegenüber auch nicht fair wäre.


    - Leihspieler: Diesen Kritikpunkt finde ich aber durchaus berechtigt. Wenn zum Zeitpunkt des Datenimports von tm.de der Spieler verliehen war sollte dieser nach Ende der Leihe in der 1. Saison (also im Grunde jetzt, nach der MWA) auch zum jeweiligen Verein zurückkehren. Das ist eigentlich schon ein extremer Eingriff bei manchen Vereinen und hat diesen ziemlich geschadet, da bin ich auf der Seite der Manager. Wenn diese nun schon weiterverkauft sind sollte man eine Lösung finden, damit der Ursprungsverein eine Entschädigung hat. Beim wohl bekanntesten Beispiel reden wir z.b. bei James Rodriguez reden wir immerhin von einem 33 Mio-Spieler, der Real im Grunde gestohlen wurde. Da kann ich den Unmut verstehen.


    - Bei den Freundschaftsspielen halte ich die aktuelle Regelung sinnvoll. Es ist angelehnt an die Realität, dort macht man auch nicht 100 Freundschaftsspiele in einer Saison. Wenn ein Spieler eingesetzt wird, wird er müde, so ist das nun mal. Ausserdem vergisst man dabei ja auch, dass es bei erfolgreichen FS eine Siegprämie von 100'000 EUR gibt, was man wieder in das Training investieren kann und somit klug eingesetzt ein cleveres System werden kann.


    - Dies bringt mich gleichzeitig auch wieder zum 2. Grossen Thema meiner früheren Kritik, das Geld. Auch hier habe ich ja ziemlich deutlich beschrieben, dass hier an gewissen Schrauben gedreht werden muss, um schnellstmöglich eine grosse Inflation zu verhindern. Der Anfang ist ja bereits da, keiner verkauft Spieler für Geld, also ist Geld im Grunde beinahe nutzlos. Ob man nun mit Auktionen oder sonst was dies stoppen kann, ein Patentrezept kann ich euch da leider nicht liefern. Aber meiner Meinung nach müssen die Einnahmen um mind. 50% gesenkt werden, zumal ja CPU-Vereine weder Einnahmen noch Ausgaben haben. Sonst hat man bald noch ein weiteres Problem, nämlich, dass Vereine, die einen frischen Manager bekommen, einen riesigen Rückstand gegenüber den aktuell besetzten Vereinen haben, ohne das dabei das Umfeld oder Stadion bereits vergrössert sind.


    - Und zum letzten Punkt meiner Liste: Wir brauchen mehr neue User ^^

  • Hauptprobleme sehe ich im Stärkeverhältnis wenn jedes geführte Team 25-30 sichere Siege hat nimmt es den Spaß.

    Bei Geld ist es wie ich schon mal geschrieben habe ein zweiseitiges Schwert..Klar verdiene ich bei T´ham genug, Aber wenn die Teams so bleiben wie sie sind, Machst du Team wie Mallorca da Handlungsunfähig.


    Da kann man mit viel mehr Auktionen gegensteuern ersten hat es zu Folge das Geld sich hier in einem ordentlichen Rahmen bewegt, Zweitens kommt so vll auch mal Transfers zustande, Es müssen auch nicht immer Topspieler sein z.b. der Holländische Markt bietet viele Spieler um 20 Jahre die man mit 10 MW Auktionieren könnte

  • zum 1. Ja das ist mir bekannt und auch schon aufgefallen dort müsste ich mal schauen was sich da machen lässt ich könnte ich die Spieler von Managerlosen Teams etwas stärker machen prozentual gesehen. Wenn ich das richtig verstehe wie es im Adminbereich erklärt ist werde diesbezüglich mal ein paar Tests machen


    zum 2. brauche ich nichts zu sagen sehe ich genau so und würde es auch unfair finden (ich habe selbst in einigen Bereichen gepennt aber muss da halt mit leben)


    zum 3. Ja damals war ich dafür das Leihspieler zurück zum Heimatverein kommen. Wurde aber überstimmt und umgestimmt auf Grund dessen das die Sim ja möglichst schnell laufen (was eigentlich eine komplett falsche Einstellung ist). Mir ist dadurch auch einiges an Spielern abhanden gekommen das deutlichste Beispiel hier in meinem Fall Higuain. Hier denke ich werden wir mal schauen sobald wir das Admin / Moderatoren Team verstärkt haben wie es ausschaut mit Spielern die evtl nur geliehen waren und hier aber bereits weiter verkauft wurden. Sollte keiner dieser Spieler verkauft sein denke ich werden sie alle zurück wandern zum Heimatverein und der Verein der den Spieler geliehen hatte, hatte dann ja zumindest für eine Saison einen kostenlosen Leihspieler. Sollten solche Spieler bereits weiterverkauft sein müssten wir uns echt was überlegen wie wir das regeln. Denn wenn wir nur den Verein entschädigen der den Spieler eigentlich hätte haben sollen hat der Verein ja deutlich Plus gemacht der ihn verkauft hat und eigentlich gar nicht das "recht" dazu hatte grob gesagt. Wobei man den Verein der "profitiert" hat auch eigentlich nicht bestrafen dürfte da es ja unser Fehler war. Bei diesem Thema müssten wir erstmal prüfen halt ob es überhaupt Verkäufe von Leihspielern gab.


    zum 4. momentan ist die Siegprämie bei FS nicht aktiv. Bei Wunsch wird es aber gerne wieder aktiviert.


    zum 5. ja das sehe ich auch so dort müssten wir gucken das wir irgendwie etwas Geld aus der Sim erstmal wieder rausziehen und dann entweder die Einnahmen allgemein senken und dazu evtl die einnahmen der freie Vereine einschalten (habe mich leider noch nicht darüber schlau gemacht ob das überhaupt möglich ist). Denn wenn wir nur die einnahmen senken werden die freien Teams trotzdem immer im Nachteil bleiben.


    zum 6. ja dazu müssen wir nun erstmal alle Probleme beheben die bestehen um die User auch halten zu können und dann halt in irgendeiner Form versuchen Werbung zu machen.

  • Kenntnisse hab ich nicht aber aufm Kopf bin ich auch nicht gefallen... Wenn ich nicht als admin in Frage komme wurde ich natürlich auch so unterstützen.


    Ich denke wir sollten trotz meiner vorigen Meinung die sim so attraktiv wie möglich halten um neue User zu gewinnen

    Also ich würde dich erstmal als möglichen Moderator im Kopf behalten. Je nachdem wer hier noch so interesse hat. Als Admin würde ich gucken ob evtl jemand mit Kenntnissen was html und co angeht interesse hat. Sonst würde ich mich hier auch sehr über jemanden freuen der die Lust und den ehrgeiz hat dort was zu lernen.

  • Hauptprobleme sehe ich im Stärkeverhältnis wenn jedes geführte Team 25-30 sichere Siege hat nimmt es den Spaß.

    Bei Geld ist es wie ich schon mal geschrieben habe ein zweiseitiges Schwert..Klar verdiene ich bei T´ham genug, Aber wenn die Teams so bleiben wie sie sind, Machst du Team wie Mallorca da Handlungsunfähig.


    Da kann man mit viel mehr Auktionen gegensteuern ersten hat es zu Folge das Geld sich hier in einem ordentlichen Rahmen bewegt, Zweitens kommt so vll auch mal Transfers zustande, Es müssen auch nicht immer Topspieler sein z.b. der Holländische Markt bietet viele Spieler um 20 Jahre die man mit 10 MW Auktionieren könnte

    Bei dem Thema Auktionen bin ich noch recht skeptisch klar kann man so erstmal Geld aus der Sim ziehen allerdings haben so die Teams mit Kohle die möglichkeit ihren Kader breiter zu machen oder ggf die Spieler wieder teurer zu verkaufen so würden die großen eigentlich mehr Geld noch bekommen.


    Das stärke Verhältnis ist glaube ich auch gar nicht mal so extrem gefühlt hat hier jeder gegen jeden eine Chance, ES SEI DENN DER VEREIN HAT KEINEN MANAGER. Venia hat dort gute Beispiele genannt und schön erklärt. Dort müsste man schauen das die Teams ohne Manager nicht den Teams mit Managern so maßlos unterlegen sind.

  • Hauptprobleme sehe ich im Stärkeverhältnis wenn jedes geführte Team 25-30 sichere Siege hat nimmt es den Spaß.

    Das war genau mein Hauptgrund hier aufzuhören. Macht einfach keinen Spaß wenn der Ligebetrieb nur von den großen bestimmt wird und man die kleinen und sogar mittlere Vereine abschießt. Mögen zwar viele User aber auf Dauer geht es eben nach hinten los. Daher lieber jetzt angehen. Gibt ja genügend Sims die deswegen einen Reset druchführen mussten. Also, eigene Erfahrung nutzen und Feheler im Vorfeld vermeiden.

  • Das war genau mein Hauptgrund hier aufzuhören. Macht einfach keinen Spaß wenn der Ligebetrieb nur von den großen bestimmt wird und man die kleinen und sogar mittlere Vereine abschießt. Mögen zwar viele User aber auf Dauer geht es eben nach hinten los. Daher lieber jetzt angehen. Gibt ja genügend Sims die deswegen einen Reset druchführen mussten. Also, eigene Erfahrung nutzen und Feheler im Vorfeld vermeiden.

    ja genau das werde ich nächste Woche gleich als erstes mal versuchen in den griff zu bekommen weil das auch mir schon aufgefallen war im laufe der Saison. Wenn kein Manager beim gegnerischen Verein war dann war der Sieg zu 100% eigentlich safe. Das kann ja so nicht sein. Dazu war dann jedes Spiel mit 4-5 Toren deutlich zu hoch.

  • Bei Geld ist es wie ich schon mal geschrieben habe ein zweiseitiges Schwert..Klar verdiene ich bei T´ham genug, Aber wenn die Teams so bleiben wie sie sind, Machst du Team wie Mallorca da Handlungsunfähig.


    Da kann man mit viel mehr Auktionen gegensteuern ersten hat es zu Folge das Geld sich hier in einem ordentlichen Rahmen bewegt, Zweitens kommt so vll auch mal Transfers zustande, Es müssen auch nicht immer Topspieler sein z.b. der Holländische Markt bietet viele Spieler um 20 Jahre die man mit 10 MW Auktionieren könnte


    Bei dem Thema Auktionen bin ich noch recht skeptisch klar kann man so erstmal Geld aus der Sim ziehen allerdings haben so die Teams mit Kohle die möglichkeit ihren Kader breiter zu machen oder ggf die Spieler wieder teurer zu verkaufen so würden die großen eigentlich mehr Geld noch bekommen.

    Man könnte dem Ganzen auch entgegen wirken, ohne z.B. diese Auktionen zu machen oder kleinere Vereine zu benachteiligen. Als Beispiel fällt mir zum Beispiel statt eines linearen Gehaltssystem wie wir es jetzt haben, könnten wir es auch einfach ein progressives System einführen. Das würde bedeuten, dass die Gehälter der Spitzenspieler nun mal viel höher wären als bisher und somit die Ausgaben markant steigen würden. Habe mal kurz nachgerechnet: Der "stärkste" Spieler der SIM ist ja Mbappé. Die maximalen Spiele, die er bestreiten könnte (alle Pokale eingerechnet), wären 54 Spiele. Bei einem Gehalt von 110'000 EUR macht das kurz gesagt, er bekommt ein Jahresgehalt 5,94 Mio EUR. Ich glaube Uli Hoeness und Co hätten viel Freude wenn ihre Topstars sich mit so wenig Geld begnügen würden :D Ich halte bei solchen Spieler ein Gehalt vom mind. 2-3fachen zum jetzigen für sinnvoll. Und da dieses System progressiv wäre könnte man bei den schwächeren Spielern nichts verändern, d.h. die kleinen Vereine wären von der Massnahme gar nicht bis ganz wenig betroffen. So als Idee :)

  • Man könnte dem Ganzen auch entgegen wirken, ohne z.B. diese Auktionen zu machen oder kleinere Vereine zu benachteiligen. Als Beispiel fällt mir zum Beispiel statt eines linearen Gehaltssystem wie wir es jetzt haben, könnten wir es auch einfach ein progressives System einführen. Das würde bedeuten, dass die Gehälter der Spitzenspieler nun mal viel höher wären als bisher und somit die Ausgaben markant steigen würden. Habe mal kurz nachgerechnet: Der "stärkste" Spieler der SIM ist ja Mbappé. Die maximalen Spiele, die er bestreiten könnte (alle Pokale eingerechnet), wären 54 Spiele. Bei einem Gehalt von 110'000 EUR macht das kurz gesagt, er bekommt ein Jahresgehalt 5,94 Mio EUR. Ich glaube Uli Hoeness und Co hätten viel Freude wenn ihre Topstars sich mit so wenig Geld begnügen würden :D Ich halte bei solchen Spieler ein Gehalt vom mind. 2-3fachen zum jetzigen für sinnvoll. Und da dieses System progressiv wäre könnte man bei den schwächeren Spielern nichts verändern, d.h. die kleinen Vereine wären von der Massnahme gar nicht bis ganz wenig betroffen. So als Idee :)

    Gab es schon in einigen Sims und es hat nicht gefruchtet. Wenn die Gehälter steigen aber die Einnahmen gleich bleiben, dann passt es am Ende auch nicht. Einige Manschaften konnten Ihre Stars am Ende nicht mehr bezahlen und schon hatte man ein Problem. Ein progressives System würde ich also daher nicht einführen.

  • Gab es schon in einigen Sims und es hat nicht gefruchtet. Wenn die Gehälter steigen aber die Einnahmen gleich bleiben, dann passt es am Ende auch nicht. Einige Manschaften konnten Ihre Stars am Ende nicht mehr bezahlen und schon hatte man ein Problem. Ein progressives System würde ich also daher nicht einführen.

    Das würde aber der Realität am ehesten entsprechen. Wenn man nur versucht Altstars mit hohem MW zu holen um Erfolg zu haben, dann muss man halt damit rechnen, sich damit ins eigene Bein zu schiessen. Teure Spieler kosten nun mal und wenn man kein Geld für sie hat, dann ist das so. Ich würde auch gerne Salah und Sané verpflichten, aber mir fehlt dafür auch das Geld oder Tauschmöglichkeiten. Man kann im Endeffekt nicht alles haben und solch ein System würde auch verhindern, dass die Starken irgendwann Übermächtig werden. Bin ja eh schon gespannt, was hier für ein Geschrei losgeht, wenn Mitte nächste Saison die Verträge hier anfangen auszulaufen und die Jungs mehr Geld wollen.


    PS: Ich habe mal als Spielerei meine Gehaltskosten verdreifacht... Ich hätte immer noch 35 Mio EUR Gewinn gemacht nur über die Sponsoren, Umfeld und Ticketverkäufe... Das sagt im Endeffekt vieles und zeigt auch, dass selbst bei Verdreifachung der Gehälter (die schwachen Spieler sind da mit eingerechnet ^^) einiges an Luft ist :)


    Vllt aber ein System was die Team Größe berücksichtigt im echten Zahlen gute Teams ja auch mehr gehalt als die kleineren Teams. Wie würdet ihr sowas denn finden?

    Sehe ich problematischer als es auf die Spieler selber zu legen. Am Ende wird dann die Frage sein, ab wann ist ein Verein gross? Ist das Stadion ausschlaggebend, der Kader oder die Erfolge. Die Kategorisierung habe ich schon bei der EUS nie kapiert und fand die sinnlos, manchmal warst du über Nacht von klein zu gross gewechselt und 2 Tage später wieder zurück. Und dabei hatte man nicht mal was geändert.

  • Ja da müsste man dann mal schauen welche kriterien man da nimmt. Wenn man mal auf die Freien Vereine schaut ist ja schon irgendwas da implementiert in Form von Sternen. (müsste da mal bisschen forschen da es ja auch noch nicht wirklich funktioniert. Aber man könnte halt schauen das man es daran fest macht wie viele Gebäude ausgebaut sind, wie der MW der besten 11 ist und wie sehr das Stadion ausgebaut ist. Und würde es auch nicht so wie in der EUS machen das, das die Top so und so viel Vereine groß sind oder so halt wirklich an feste bedingungen (random Beispiel) wie Stadion voll ausgebaut, Durchschnitts MW von 25mio die Top 11 und alle Gebäude ausgebaut = 5 Sterne und dann prozentual absteigend.

  • Bei dem Thema Auktionen bin ich noch recht skeptisch klar kann man so erstmal Geld aus der Sim ziehen allerdings haben so die Teams mit Kohle die möglichkeit ihren Kader breiter zu machen oder ggf die Spieler wieder teurer zu verkaufen so würden die großen eigentlich mehr Geld noch bekommen.


    Das stärke Verhältnis ist glaube ich auch gar nicht mal so extrem gefühlt hat hier jeder gegen jeden eine Chance, ES SEI DENN DER VEREIN HAT KEINEN MANAGER. Venia hat dort gute Beispiele genannt und schön erklärt. Dort müsste man schauen das die Teams ohne Manager nicht den Teams mit Managern so maßlos unterlegen sind.

    Man könnte Auktionen auch nach gesamt MW Staffeln....Und logischer weise Gewinnen Auktionen meistens Vereine die gut Wirtschaften.

    Ohne Auktionen werden ihr das nicht mehr ohne Neustart regulieren können